Willkommen bei WSC - WebSoccerClub. Lasst den Ball nach vorne rollen und habt Spaß, Erfolg und vieles mehr !
++ Der Ball der WSC Jubiläums - Saison 10 rollt ++ Hol dir jetzt noch deinen Verein ++ Im Forum findet Ihr alle aktuellen News zur Saison und natürlich auch nützliche Transfers sowie tolle Spielerauktionen !!! ++
WSC Datum
13.01.2018, 20:30
WSC Typ
WSC Pokalspiel, WSC Cup S9 (1.Runde)
WSC Austragungsort
evoPOWER-Stadion
WSC Zuschauer
54 715

WSC Spielbericht

1 - 3
Christian Pulisic (34.)
Rifat Zhemaletdinov (45.)
Lucas Rodríguez (52.)
Rifat Zhemaletdinov (56.)

FC Paris Saint-Germain FC Brügge

Das Spiel ist beendet.

88. Minute
Iñigo Martínez versuchte mit einem weiten Pass das Spiel zu öffnen, der aber nicht ankommt.
86. Minute
FC Brügge : Volleyschuss aufs Tor, doch knapp drüber.
79. Minute
FC Paris Saint-Germain : Wechsel ! Jack Butland verlässt unter tosendem Applaus das Feld, für ihn kommt Berke Özer.
79. Minute
FC Paris Saint-Germain : Paulinho für Leon Goretzka Paulinho soll den Druck verstärken.
75. Minute
FC Brügge : Rifat Zhemaletdinov verlässt unter Pfiffen das Feld. Der Trainer hofft das Florinel Coman seine Sache besser macht.
75. Minute
FC Brügge : Unter Protest verlässt Dario Maresic den Platz, der dem eingewechselten Cristian Romero weichen muss.
75. Minute
FC Brügge : Wechsel ! Assane Dioussé verlässt unter tosendem Applaus das Feld, für ihn kommt Daley Sinkgraven.
74. Minute
FC Brügge : Kurze Ecke von Mikel Oyarzabal, doch der Gegner hat den Braten gerochen und unterbindet den Angriff.
74. Minute
FC Brügge : Santiago Ascacíbar hat freie Bahn und schießt... aber der Torwart kann den Ball gerade noch so um den Pfosten drehen.
70. Minute
Leroy Sané geht mit dem Ball am Fuß auf seinen Gegenspieler zu... und verliert ihn.
68. Minute
FC Brügge : Dmitri Poloz haut mit aller Kraft auf den Ball... Abschlag.
61. Minute
Aleksey Miranchuk´s Pass klebt am Fuß des Gegners.
60. Minute
FC Brügge : Ecke ! Mikel Oyarzabal spielt auf Aleksey Miranchuk...
60. Minute
FC Brügge : Santiago Ascacíbar hat freie Bahn und schießt... weit über das Tor.
59. Minute
Leon Goretzka versucht mit einem Übersteiger an Santiago Ascacíbar vorbei zu kommen, doch er verliert den Ball.
58. Minute
FC Paris Saint-Germain : Kurze Ecke von Christian Pulisic, doch der Gegner hat den Braten gerochen und unterbindet den Angriff.
58. Minute
FC Paris Saint-Germain : Auch in dieser Szene ist FC Paris Saint-Germain das bessere Team. Über die linke Seite findet der Ball den Weg auf den kurzen Pfosten, Raheem Sterling mit dem Schuss aus kürzester Distanz, aber genau auf Bartlomiej Dragowski. Das hätte das Tor sein müssen!
56. Minute - Tor!
1:3
FC Brügge : Rifat Zhemaletdinov läuft sich frei und bekommt den Ball, er zieht an den Verteidigern vorbei und schießt aus gut 25 Metern auf´s Gehäuse - TOOOR für FC Brügge - der war unhaltbar !
54. Minute
Christian Pulisic läuft und läuft und scheint Aleksey Miranchuk gar nicht zu sehen, jedenfalls laufen die beiden genau gegeneinander und der Ballbesitz wechselt die Seiten.
52. Minute - Tor!
1:2
FC Brügge : Lucas Rodríguez lauert am Elfmeterpunkt und erhält tatsächlich das Zuspiel. Der Gegnerische Torwart versucht sich lang zu machen, aber der Schuss ist zu platziert, um ihn noch abwehren zu können.
48. Minute
Assane Dioussé kämpft sich durch die Reihen, tritt und stolpert vor sich her und kann irgendwie noch dem Bein von Leroy Sané entgleiten.

Halbzeit! WSC Zwischenstand: 1:1

45. Minute - Tor!
1:1
FC Brügge : Nach einem Kurzpass von Dmitri Poloz wird Rifat Zhemaletdinov in Szene gesetzt, der eiskalt verwandelt.
41. Minute
Santiago Ascacíbar spielt Katz und Maus mit Leroy Sané.
40. Minute
Leroy Sané erobert mit einem beherzten Einsteigen den Ball. Mikel Oyarzabal wirkt danach etwas angeschlagen, aber da lief alles fair ab.
39. Minute
Mikel Oyarzabal ließ Julian Brandt einfach stehen, der einfach nicht nachkommen konnte.
36. Minute
Assane Dioussé überzeugte mit seinem Passspiel wenig.
34. Minute - Tor!
1:0
FC Paris Saint-Germain : Christian Pulisic kommt zum Kopfball... und da flattert der Ball im Netz !
33. Minute
Christian Pulisic nimmt seinem Gegenspieler gekonnt den Ball von den Füßen.
32. Minute
Santiago Ascacíbar macht einen Querpass, der aber nicht ankommt.
30. Minute
Dario Maresic kämpft sich durch die Reihen, tritt und stolpert vor sich her und kann irgendwie noch dem Bein von Raheem Sterling entgleiten.
29. Minute
Wieder lässt sich Nikola Milenkovic unnötig den Ball abnehmen.
28. Minute
Pass von Raheem Sterling... ins Seitenaus.
25. Minute
Pass von Rifat Zhemaletdinov... ins Seitenaus.
24. Minute
Die schnelle Ballverarbeitung ist noch nie seine Stärke gewesen, aber die letzte Szene war einfach nur peinlich. Raphael Varane schaut Rifat Zhemaletdinov noch immer verdutzt hinterher, denn der führt den Ball jetzt am Fuß.
23. Minute
Raphael Varane setzt zum Tempodribbling an und umkurvt den ersten Gegenspieler. Doch Rifat Zhemaletdinov geht da mit der richtigen Härte rein und gewinnt den Zweikampf.
21. Minute
Julian Brandt´s Pass klebt am Fuß des Gegners.
20. Minute
Julian Brandt legt den Ball rechts an Santiago Ascacíbar vorbei und sprintet links an ihm vorbei. Damit hat Santiago Ascacíbar überhaupt nicht gerechnet.
18. Minute
Das ist einfach klasse. Raheem Sterling macht das in dieser Szene ganz clever, indem er seinem Gegner einfach den Ball abläuft.
17. Minute
Raheem Sterling geht mit dem Ball am Fuß auf seinen Gegenspieler zu... und verliert ihn.
13. Minute
Iñigo Martínez hatte das Nachsehen, als Rifat Zhemaletdinov ihm gekonnt den Ball weg lupfte.
12. Minute
Danilo´s Pass klebt am Fuß des Gegners.
9. Minute
Mikel Oyarzabal passt den Ball in die Mitte... genau auf die Füße des Gegners.
8. Minute
Mikel Oyarzabal darf man nicht aus den Augen lassen, denn so hat man keine Chance ihn aufzuhalten.
7. Minute
Wieder lässt sich Lucas Rodríguez unnötig den Ball abnehmen.
5. Minute
Leroy Sané macht einen Querpass, der aber nicht ankommt.
4. Minute
Gut aufgepasst von Leroy Sané, der im richtigen Moment die Tür zumacht. Santiago Ascacíbar wäre sonst durchgestartet.

Bitte täglich Voten ------><------ Bitte täglich Voten